Anfahrt:

Die Praxis befindet sich in 47929 Grefrath-Oedt. Sie biegen kurz vor dem Ortsausgang in Richtung Süchteln/Tönisvorst aus der Durchgangsstraße in die Amselstraße ein. Direkt neben der dort ansässigen Arztpraxis ist die Amselstraße 14 (an der Ecke Finkenstraße) gelegen.

Parkmöglichkeiten:
Parkmöglichkeiten sind entlang der Straße ausreichend vorhanden.

Bushaltestelle:
Die Buslinie 062 Grefrath-Tönisvorst hält nur wenige Gehminuten an der Haltestelle „An der Kleinbahn“. In Richtung „Süchteln/Tönisvorst“ gehend biegen sie die erste Straße links in die Amselstraße ein. Die Hausnummer 14 befindet sich auf der rechten Straßenseite direkt neben der dort ebenfalls ansässigen Arztpraxis an der Ecke Finkenstraße.

Die Busverbindung 066 Krefeld – Süchteln können Sie hier einsehen: www.vrr.de

Eingang zur Praxis:
Die Praxis ist über den Haupteingang zu betreten.

Anfahrtsskizze

Aktuelle Corona-Hygienemaßnahmen in der Praxis

Für einen persönlichen Termin in meiner Praxis gelten derzeit folgende Auflagen: 

  • Seit dem 08.11.2021 gilt in der Praxis die 3G-Regel. Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin einen COVID-Impfnachweis mit oder ein Negativ-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist.
  • Bitte betreten Sie die Praxis maximal 5 Minuten vor dem vereinbarten Termin.
  • Tragen Sie beim Eintreten einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz (medizinische oder FFP2-Maske).
  • Die Begrüßung erfolgt ohne Händeschütteln.
  • Bitte reinigen Sie Ihre Hände mit dem am Eingang bereitstehenden Desinfektionsmittel. Alternativ haben Sie selbstverständlich auch die Möglichkeit, sich die Hände zu waschen.
  • Da derzeit keine Getränke bereitgestellt werden dürfen, bringen Sie bitte Ihre eigenes Getränk mit. Bitte unterschätzen Sie diese Notwendigkeit nicht, denn gerade in therapeutischen Sitzungen zeigt sich oftmals ein erhöhtes Bedürfnis nach Flüssigkeitszufuhr.
  • Die Praxisräume werden regelmäßig durchgelüftet. Im Therapieraum sorgt ein Raumluftfilter zusätzlich für Luftreinigung. Im Bedarfsfall kann eine durchsichtige Trennwand aufgezogen und ein spezielles Gesichtsshield leihweise zur Verfügung gestellt werden.

Sollten Sie zum vereinbarten Termin unter Infektionssymptomen leiden (z. B. Husten, Schnupfen, erhöhte Körpertemperatur, Durchfall) oder sich in Quarantäne befinden, melden Sie sich bitte rechtzeitig, damit wir einen neuen Termin nach Ihrer Genesung bzw. einen Termin zur Video-Sprechstunde vereinbaren können.

In diesem Artikel der Zeitschrift „Die Zeit“ gibt es noch aktuelle Informationen und Tipps zum Mund-Nasen-Schutz zum Nachlesen.